Was es bedeutet, Teil der Tennisrakete zu sein


Unser Konzept ist Vereins-übergreifend ausgelegt. Alle Partner-Trainer oder Partnervereine sind Eckpfeiler der Plattform Tennisrakete.de.

Stufe 1

Möglicher Förderzeitraum: U 7 bis U 10. 
Die Kinder nehmen 2-mal wöchentlich am Basistraining im Verein teil.  Der Trainer-Rat entscheidet über die Teilnahme an den Wochenend-Camps.

 
Stufe 2

Mit dem Eintritt in U11, dem Spiel auf dem Großfeld, haben die meisten Kids ihre Entscheidung für den Tennissport getroffen. Nun werden alle „Raketen“ in ihre eigene Umlaufbahn geschossen. Ob die Kids weiterhin ihren Startplatz unter dem Dach der Tennisrakete haben, entscheiden einzig und allein die Trainer nach dem Raketen-Abschluss-Turnier.

Stufe 3

Das Zünden der Stufe 3 erfolgt nur bei Erfüllen klarer Kriterien. Die Trainer entscheiden über die Teilnahme. 

Zu den wichtigsten Bedingungen zählen:

  • die Kinder haben eine Leidenschaft für Tennis entwickelt
  • sie sind Ranglistenspieler des Landesverbands und/oder des DTB
  • sie nehmen regelmäßig an Turnieren teil
  • sie besitzen nachweislich soziale Kompetenz – vorbildliches Verhalten im Training und Wettkampf
  • die Förderung erfolgt ausschließlich über Camps


Stufe 4

Individuelle Förderung ist jederzeit möglich. Zulassung nur durch die Trainer nach strengsten Kriterien.



Der Verein zur Förderung der Tennisjugend e.V. 

Spendenkonto bei der VR Bank in Holstein : 

DE94 2219 1405 0050 9099 70